Navigation Horizontal | Navigation Vertical / Unternavigation | Direkt zum Inhalt
Header

Inhalt:

Presse-News

16.12.2009

Schlüsselqualifikationen für eine erfolgreiche Führung

Was erfolgreiche Führungskräfte ausmacht: Theoretische Konzepte reichen nicht aus.



Tübingen, 16. Dezember 2009. Hoher Leistungsdruck und die ständige Erfordernis, auf Entwicklungen schnell zu reagieren, verlangt von einer Führungskraft eine permanente Bestandsaufnahme des eigenen Tuns. Situationen, in denen die Führungskraft nicht mehr der Akteur ist sondern lediglich die Rolle des Reagierenden einnimmt, gilt es zu vermeiden. Somit muss das Handeln immer wieder intelligent den jeweils gegebenen Rahmenbedingungen angepasst werden.

Um als Führungskraft erfolgreich zu sein, müssen die Mitarbeiter immer wieder aufs Neue gewonnen werden. Gerade weil in einem kommunikativen Umfeld der Alltag regelmäßig auch von Konflikten geprägt ist, ist es notwendig, in jeder Lebenslage gelassen und souverän zu bleiben. Die Erfahrungen zeigen, dass die Erfolgsfaktoren erfolgreicher Führungskräfte nicht in Büchern stehen, sondern als Erkenntnisse in den Köpfen verankert sind. Dieses Wissen gilt es zugänglich und nutzbar zu machen.

„Die hohen Anforderungen an die Führungskräfte, insbesondere auf der zwischenmenschlichen Ebene, werden häufig unterschätzt“, gibt Bernd K. Zeutschel, Geschäftsführer des Seminarveranstalters Global Competence Forum, zu bedenken. Denn Führungskräfte müssen sich mit zahlreichen Fragen auseinander setzen: „Wie kann ich meine Führungskompetenz und meine persönliche Wirkung erfolgreich steigern? Welcher Führungsstil ist für mich der richtige? Wie kann ich meine Mitarbeiter nachhaltig motivieren und zu Höchstleistungen führen? Welche Bedeutung haben Kommunikation und persönliche Beziehungen? Wie führe ich schwierige Mitarbeitergespräche und wie reagiere ich auf verbale Attacken?“
Diese und weitere Problemstellungen greift das Global Competence Forum in seinem 5-tägigen Seminar „Die Führungskraft – Das Intensivseminar für Praktiker“ auf.

BEI OBIGEM TEXT HANDELT ES SICH UM EINEN AUSZUG AUS UNSERER PRESSEMITTEILUNG. DIE KOMPLETTFASSUNG FINDEN SIE UNTER DEN NACHFOLGENDEN PRESSE-LINKS.

Presse-News (PDF)
Presse-News (Word)


Weitere Informationen: