Navigation Horizontal | Navigation Vertical / Unternavigation | Direkt zum Inhalt
Header

Inhalt:

Presse-News

28.04.2009

Qualifizierte Einkäufer sind unentbehrlich

Die Ansprüche an den modernen Einkäufer steigen



Tübingen, 28. April 2009. Der moderne Einkäufer von heute muss bei seiner alltäglichen Arbeitspraxis eine Reihe anspruchsvoller Aufgaben bewältigen. Dazu gehören insbesondere Beschaffungsstrategien, Verhandlungsführung, Einkaufsrecht, Preisanalyse und Lieferantenmanagement. Weiterhin sind schwankende und steigende Rohstoffpreise, regelmäßige Preiserhöhungen der Lieferanten und gleichzeitig der Druck, die eigenen Beschaffungskosten zu senken, ein alltägliches Szenario. Die Ansprüche an den Einkäufer sind dementsprechend hoch und für Unternehmen ist es in Folge unerlässlich, in eine spezifische fachliche und persönliche Qualifikation zu investieren. Dies gilt besonders auch für Nachwuchs-Einkäufer und Quereinsteiger.

Aktuelles Wissen aus den für den Einkauf relevanten Aufgabenbereichen vermittelt der Premium-Seminarveranstalter Global Competence Forum in seinem Intensivseminar „Praxiswissen Einkauf“. Denn für die Bewältigung aktueller Herausforderungen steht eine ganze Reihe an Werkzeugen und Strategien zur Verfügung. Diese müssen jedoch sicher beherrscht und fachgerecht angewendet werden können. Bei dem Seminar wird der Beschaffungsprozess in all seinen Facetten interaktiv beleuchtet, von Einkaufsstrategien über das Lieferantenmanagement bis hin zur Verhandlung mit dem Lieferanten. Weiter erfahren die Teilnehmer, welche Erfolgsfaktoren einen effektiven Einkauf ausmachen und lernen die praktische Anwendung praxiserprobter und erfolgreicher Einkaufsprozesse aus verschiedenen Branchen. Seminarleiter und Trainer ist Jürgen Simon, ein erfahrener Einkaufstrainer und Leiter von vielen Einkaufsprojekten.

BEI OBIGEM TEXT HANDELT ES SICH UM EINEN AUSZUG AUS UNSERER PRESSEMITTEILUNG. DIE KOMPLETTFASSUNG FINDEN SIE UNTER DEN NACHFOLGENDEN PRESSE-LINKS.

Presse-News (PDF)
Presse-News (Word)


Weitere Informationen: