Navigation Horizontal | Navigation Vertical / Unternavigation | Direkt zum Inhalt
Header

Inhalt:

Presse-News

05.07.2011

Unsere Turbo-Generation hat alles, nur keine Zeit!

Zeitservice ist das beste Investment für den Lebens- und Berufserfolg



Tübingen, 05. Juli 2011. Die moderne Industriegesellschaft fordert ihren Preis. Wir stehen zumeist ständig unter Hektik, Stress und Anspannung aller körperlichen und geistigen Kräfte. Oftmals machen wir dann doch die Erfahrung, irgendein Ziel im beruflichen oder privaten Bereich nicht erreicht zu haben. Für Führungskräfte, Manager und Freiberufler aller Branchen ist das eine bekannte Ausgangssituation. Infolge dieser Belastungen wächst leider die Gefahr, dass die tatsächlichen Kernaufgaben und Lebensziele inklusive der Gesundheit auf der Strecke bleiben. Denn Zeitdruck und Zeitnot tragen nicht selten zum Burn-out, d. h. der Erschöpfung von Körper und Seele bei.

Der Premium-Seminarveranstalter Global Competence Forum nimmt sich mit seinem aktuellen Seminar „Zeit-, Selbst- und Energiemanagement“ der Herausforderung an, die permanente Zeitnot zu bekämpfen. Entwickelt wurde die praxisorientierte Veranstaltung in Zusammenarbeit mit Dr. Franz J. Schweifer, einem der führenden Zeitmanagement-Experten im deutschsprachigen Europa. Der erfahrene Managementtrainer ist Autor zahlreicher Fachartikel zum Thema Zeit-Stress-Energie und hält Gastvorträge zum Thema Zeitmanagement im In- und Ausland. Außerdem ist er Vorstandsmitglied des "Vereines zur Verzögerung der Zeit" an der Universität Klagenfurt und Begründer des "Ersten österreichischen Entschleunigungs-Workshops".

„Beherrsche ich die Zeit? Oder lasse ich mich von der Zeit beherrschen?“ Diese wichtige Frage sollte man sich laut Dr. Franz J. Schweifer immer wieder stellen. Denn Zeit-Not-Stand ist das Signal für notwendige Korrekturen. Der Weg zu mehr Zeit beginnt in den Augen des Entschleunigungsexperten im Erkennen der eigenen Stärken und Schwächen.

BEI OBIGEM TEXT HANDELT ES SICH UM EINEN AUSZUG AUS UNSERER PRESSEMITTEILUNG. DIE KOMPLETTFASSUNG FINDEN SIE UNTER DEN NACHFOLGENDEN PRESSE-LINKS.

Presse-News (PDF)
Presse-News (Word)


Weitere Informationen: