Navigation Horizontal | Navigation Vertical / Unternavigation | Direkt zum Inhalt
Header

Inhalt:

Presse-News

28.07.2009

Russland als Herausforderung

Erfolgreich Geschäfte machen, trotz schrumpfender Wirtschaft!



Tübingen, 28. Juli 2009. Obwohl Russlands Wirtschaft seit der Krise schrumpft, gilt das Land nach wie vor als ein Markt der Zukunft und ist auf gutem Weg, die Prinzipien der Marktwirtschaft weiterhin durchzusetzen. Für ausländische Investoren sind, erst recht in Krisenzeiten, leider nicht alle Versuche dort Geschäfte zu machen, von Erfolg gekrönt. In dem interkulturellen Training „Geschäftserfolg in Russland“ diskutiert der Seminarveranstalter Global Competence Forum deshalb typische Fehler westeuropäischer Manager und trainiert empfehlenswerte Vorgehensweisen.

„Trotz des wirtschaftlichen Abschwungs in Russland gibt, es immer noch hervorragende Möglichkeiten“, weiß Bernd Zeutschel, Geschäftsführer vom Global Competence Forum. „Auch in der Krise suchen viele europäische Unternehmen ihr Glück in den riesigen Weiten des ehemaligen sowjetischen Imperiums. Doch westeuropäische Manager merken schnell, dass Geschäfte in Russland nicht nach den vermeintlich bekannten Regeln ablaufen. Mit über 100 Nationalitäten ist Russland das Land mit den meisten ethnischen Gruppen der Welt – eine größere kulturelle Vielfalt und Andersartigkeit ist in kaum einem anderen Staat zu finden.“

„Aufgrund der großen Unterschiede sind Konflikte im Geschäftsablauf vorprogrammiert. Misserfolge werden dabei häufig auf den „schwierigen Partner” Russland geschoben. Kenner des Landes und seiner Geschäftsgebaren wissen jedoch, dass sich Westeuropäer zumeist zu wenig mit der Mentalität und der Kultur der Russen auskennen“, gibt Bernd Zeutschel zu bedenken.

BEI OBIGEM TEXT HANDELT ES SICH UM EINEN AUSZUG AUS UNSERER PRESSEMITTEILUNG. DIE KOMPLETTFASSUNG FINDEN SIE UNTER DEN NACHFOLGENDEN PRESSE-LINKS.

Presse-News (PDF)
Presse-News (Word)


Weitere Informationen: