Navigation Horizontal | Navigation Vertical / Unternavigation | Direkt zum Inhalt
Header

Inhalt:

Presse-News

09.11.2010

Umzug ins Reich der Mitte

Spannendes Abenteuer oder doch Sprung ins eiskalte Wasser?



Tübingen, 09. November 2010. Das Reich der Mitte bewirkt aufgrund seines enormen Geschäftspotentials zunehmend auch die Ansiedlung europäischer Unternehmen. Infolgedessen werden viele ausländische Mitarbeiter nach China entsandt. Attraktive Gehälter, gute Wohnbedingungen und der Reiz, eine neue und fremde Kultur kennen zu lernen, wirken auf europäische Manager geradezu verlockend. Doch eine längere Auslandsentsendung zu bewältigen ist schwieriger als zumeist vermutet. So faszinierend das Reich der Mitte ist, so groß sind auch die Unterschiede zu allem bisher Bekannten.

„Über die neue Arbeitsumgebung hinaus stellt die Bewältigung des Alltagslebens und der Freizeitgestaltung in der neuen Heimat China eine erhebliche Hürde dar“, so Bernd K. Zeutschel, Geschäftsführer der Global Competence Forum GmbH und Initiator von CHINAforum. „Die gesellschaftliche Integration erweist sich insbesondere für mitreisende Familienangehörige als schwierig, was nicht selten zu Konflikten führen kann. Mit unserem Seminar „Umzug, Leben und Arbeiten in China“ vermitteln wir die notwendige Vorbereitung für einen längeren China-Aufenthalt. Das Seminar richtet sich dabei sowohl an die Entsandten selbst als auch an die mitreisenden Familienmitglieder.“

Grundlage für jede Auslandsentsendung ist eine sorgfältige Vorbereitung, insbesondere, da sich viele Schwierigkeiten wie Auflösung des Haushalts, Wohnungssuche und Visumbeschaffung bereits vor der Abreise auftun. Die Vorarbeit sollte systematisch erfolgen. Wichtig sind gezielte Informationen für die Durchführung von Umzug und Einreise sowie das Zurechtfinden vor Ort mit begrenzten oder keinen Chinesischkenntnissen. Je besser die Vorbereitung, umso leichter ist die Orientierung im neuen Lebensumfeld – sowohl in beruflicher als auch in privater Hinsicht.

BEI OBIGEM TEXT HANDELT ES SICH UM EINEN AUSZUG AUS UNSERER PRESSEMITTEILUNG. DIE KOMPLETTFASSUNG FINDEN SIE UNTER DEN NACHFOLGENDEN PRESSE-LINKS.

Presse-News (PDF)
Presse-News (Word)


Weitere Informationen: