Navigation Horizontal | Navigation Vertical / Unternavigation | Direkt zum Inhalt
Header

Inhalt:

Presse-News

03.07.2008

Erfolgreicher Einkauf in Russland

Russland als zunehmend attraktiver Beschaffungsmarkt.



Tübingen, 03. Juli 2008. Die Internationalisierung der Beschaffungsmärkte boomt. Derzeit verlagern europäische Firmen ihren Einkauf insbesondere nach Asien. Doch die Entscheidung, gegen den Trend zu schwimmen, kann einen entscheidenden Wettbewerbsvorteil bedeuten.

Russland ist der heimliche Favorit für Global Sourcing. Für eine Vielzahl von Branchen hat sich die russische Föderation zu einem attraktiven Einkaufsmarkt mit scheinbar unschlagbar günstigen Preisen entwickelt. Die Vorteile des Zarenreichs liegen auf der Hand: Qualifizierte Arbeitskräfte, geringe Lohn-, Miet- und Energiekosten sowie die geographische Nähe zu Westeuropa locken immer mehr ausländische Einkäufer an. Doch bei allen positiven Entwicklungen ist auch Vorsicht geboten. Sourcing bedeutet zwar auf den ersten Blick zumeist eine deutliche Reduktion der Einkaufskosten, die Umsetzung der Einkaufsprozesse ist dafür umso schwerer. Nach dem verheißungsvollen Start treten unerwartete Schwierigkeiten auf: Lieferanten sind unpünktlich oder reagieren nicht auf Anfragen, die Produkte entsprechen nicht den EU-Normen und weisen Qualitätsmängel auf und der Staatsapparat scheint allgegenwärtig. Die gewünschten Einsparungspotentiale verpuffen und das Projekt droht zu scheitern. Können solche Probleme nicht ausgeräumt werden, ist es schwer, überhaupt Kosteneinsparungen zu realisieren. Eine schnelle „Schnäppchenjagd“ gibt es deshalb in Russland nicht. Vielmehr bedarf es einer gut informierten Planung und des Aufbaus einer langfristigen Einkaufsstrategie, unterstützt durch kompetente Partner vor Ort. Das Seminar „Erfolgreicher Einkauf in Russland“ vermittelt in verständlicher und praxisorientierter Form die richtigen Vorgehensweisen zur erfolgreichen Erschließung und Nutzung des russischen Einkaufsmarktes.

BEI OBIGEM TEXT HANDELT ES SICH UM EINEN AUSZUG AUS UNSERER PRESSEMITTEILUNG. DIE KOMPLETTFASSUNG FINDEN SIE UNTER DEN NACHFOLGENDEN PRESSE-LINKS.

Presse-News (PDF)
Presse-News (Word)


Weitere Informationen: