Navigation Horizontal | Navigation Vertical / Unternavigation | Direkt zum Inhalt
Header

Inhalt:

Presse-News

04.06.2009

Tücken des US-Rechts

Bösen Überraschungen kann vorgebeugt werden.



Tübingen, 04. Juni 2009. Den USA haftet auch heute noch das Image von unbegrenzten Möglichkeiten und uneingeschränkter Handlungsfreiheit an. Ausländische Investoren werden jedoch zumeist schnell auf den Boden der Tatsachen zurückgeholt. Denn geschäftliche Transaktionen in den USA sind deutlich aufwendiger und rechtlich komplexer als in Europa. Manche Regelung, die hierzulande als selbstverständlich angesehen wird, ist im US-Recht nicht einmal bekannt. Erschwerend kommt hinzu, dass es von Bundesstaat zu Bundesstaat abweichende Gesetze gibt. Um Unternehmen auf die Gefahren der amerikanischen Rechtssprechung vorzubereiten, bietet USAforum, ein Geschäftsbereich der Global Competence Forum GmbH, die Veranstaltung „Praktisches US-Recht für Geschäftsleute“ an.

Bernd K. Zeutschel, Geschäftsführer der Global Competence Forum GmbH rät: „Ein Vertreter eines europäischen Unternehmens, das in den USA langfristig erfolgreich Geschäfte machen will, sollte sich unbedingt intensiv mit dem US-Recht auseinander setzen. Es genügt nicht, sich ausschließlich auf die zumeist sehr kostspielige
Beratung durch US-Anwälte zu verlassen. Ein grundsätzliches Verständnis des anglo-amerikanischen Rechts hat schon manches Unternehmen vor kostspieligen Überraschungen bewahrt, denn die Einstellung der Amerikaner gegenüber dem Gesetz und der Rechtsfindung unterscheidet sich von den europäisch geprägten Vorstellungen. In manchen Ländern gilt es als Desaster, geschäftliche Auseinandersetzungen vor Gericht klären zu müssen. Nicht jedoch in den USA! Geschäftsleute rechnen hier jederzeit mit einem gerichtlichen Verfahren und stellen sich deshalb bei ihrer täglichen Praxis darauf ein.“
Das Fachseminar „Praktisches US-Recht für Geschäftsleute“ bietet einen praxisorientierten Überblick in die für europäische Unternehmen relevanten Bereiche des US-Rechts.

BEI OBIGEM TEXT HANDELT ES SICH UM EINEN AUSZUG AUS UNSERER PRESSEMITTEILUNG. DIE KOMPLETTFASSUNG FINDEN SIE UNTER DEN NACHFOLGENDEN PRESSE-LINKS.

Presse-News (PDF)
Presse-News (Word)


Weitere Informationen: